TAG HEUER PORSCHE

TAG HEUER PORSCHE

TAG HEUER PORSCHE

Alle Ergebnisse

Rennen

26

Siege

0

Podiumsplätze

4

Nach mehr als 30 Jahren kehrte Porsche zurück in die Welt der Formel-Rennen und feierte sein Debüt in der Saison 2019/20 der ABB FIA Formula E Weltmeisterschaft. Nun tritt Porsche in einer FIA-Weltmeisterschaft direkt gegen die deutschen Autogiganten Audi, BMW und Mercedes-Benz im Kampf um die Weltmeisterschaftskrone an. Andre Lotterer startet als Teamkollege von Pascal Wehrlein und bildet damit ein beeindruckendes komplett deutsches Fahrerteam.

Der Einstieg von Porsche in die Formula E ist der jüngste Schritt in der Geschichte des deutschen Herstellers, der auf eine der längsten, bis in die 1950er-Jahre zurückgehende Erfolgsbilanz im Motorsport zurückblicken kann. Nach seinem jüngsten Erfolg im Langstreckenrennen – mit mehreren Siegen in den Kategorien LMP1 und GT – wendet sich der Autobauer in Vorbereitung für die nächste Generation von elektrischen Porsche-Straßenfahrzeugen nun der rein elektrischen Rennserie zu.

Nach einem Jahrzehnt im Hybrid- und Elektro-Rennsport und der Markteinführung seines ersten Hybrid-Rennwagens – dem 911 GT3 R Hybrid – im Jahr 2010 tritt Porsche nun direkt in der wettbewerbsintensivsten Rennserie der Motorsportwelt an. Nach Porsches erstem Hybrid-Rennwagen ging im Jahr 2015 der 918 Spyder auf die Straße. Dieses Modell war zum Teil die Grundlage für den 919 Hybrid-Rennwagen, den Neel Jani und Andre Lotterer 2017 beim Le Mans 24 Hours fuhren.

Lotterer legte beim 1. Rennen der Saison 2019/20 einen beeindruckenden Start hin und holte mit dem 99X Electric den ersten Podiumsplatz für den Hersteller aus Stuttgart. Es folgten drei Rennen ohne Punkte, aber Lotterer konnte mit einer Poleposition in Mexiko-Stadt trotzdem das Potenzial des 99X Electric unter Beweis stellen.

Die deutsche Marke beendete ihre Debüt-Saison mit einem beachtlichen achten Rang in der Teamwertung, nachdem Lotterer einen Platz auf dem Podium ergattert und in den letzten sechs Rennen der Saison 2019/20 in Berlin konstant Punkte gesammelt hatte.

Nach Abschluss seiner Rookie-Saison bleibt Lotterer bei TAG Heuer Porsche für eine weitere Chance auf seinen ersten Formula E Sieg. Sein Landsmann Pascal Wehrlein vervollständigt den soliden deutschen Bund, der zum Kampf um den Meistertitel bei der ABB FIA Formula E Weltmeisterschaft 2020/21 antritt.

Fahreraufstellung

Seien Sie dabei. Geben Sie Ihrem TAG Heuer Porsche Team-Favoriten einen zusätzlichen Energieschub im Rennen.