Mexiko-Stadt E-Prix 2020

15. Februar 2020

Die ABB FIA Formula E Championship kehrt zum fünften Mal in der Geschichte der Rennserie nach Mexiko-Stadt zurück. Das bedeutet viel Sonne, Sombreros und spannende Kopf-an-Kopf-Rennen, wenn 24 Rennwagen und Fahrer vor dem legendären Foro Sol Stadion um den Sieg kämpfen. Mexiko-Stadt, wir kommen.

Mexiko-Stadt E-Prix

Informationen zur Strecke

Die für die Ankunft der Formula E im Jahr 2016 geschaffene Strecke nutzt den legendären Autodromo Hermanos Rodriguez Kurs. Mit renntauglichem Straßenbelag und langen Kurven ist Mexiko-Stadt nicht nur eine der schnellsten Strecken im Event-Kalender der Formula E, sondern mit einer Höhenlage von 2250 m über dem Meeresspiegel auch die höchste.

Autodromo Hermanos Rodriguez

Das Rennstrecken-Layout für den Mexiko-Stadt E-Prix 2020 ist völlig neu und bietet eine Mischung aus langen und schnellen Geraden und einem technischen Abschnitt durch das legendäre Foro Sol Stadion. Die Autodromo Hermanos Rodriguez Rennstrecke in Mexiko-Stadt ist nun bereits zum fünften Mal ein echtes Highlight im Formula E Rennkalender.

Die Formula E Startaufstellung rast von der traditionellen Start-Ziel-Geraden aus in die erste Kurve, wo schon so manches waghalsiges Ausbremsmanöver stattgefunden hat. Nach einer langen und schnellen 2. Kurve machen sich alle 24 Autos und Fahrer bereit für die 3. Kurve, die nach links durch eine für das Rennen im Jahr 2020 neu hinzugefügte Vier-Kurven-Sequenz führt. 

Um eine Haarnadel herum (Kurve 5) geht es mit den Kurven 6 und 7 anschließend zurück zur gewohnten Anordnung, wobei eine gerade und scharfe Rechtskurve (Kurve 8) in den legendären Abschnitt des Foro Sol Stadions führt (Kurven 9 bis 13), wo die Fans noch mehr chaotische Formula E Momente erleben werden. Beim Verlassen des Stadions müssen die Fahrer auf der neuen, vollständig profilierten Peraltada-Kurve (Kurve 15) um ihre Position kämpfen, bevor sie die Runde abschließen können.

Nachdem Lucas di Grassi von Audi Sport ABT Schaeffler nur wenige Meter vor dem Ziel Pascal Wehrlein von Mahindra Racing den Sieg entrissen hat, können Sie sich auf noch mehr Chaos im Energiemanagement am 15. Februar auf der neuen Mexiko-Strecke freuen. Seien Sie gespannt auf noch mehr sensationelle Szenen bei heißem Sonnenschein.

 

Rundenrekord

Pascal Wehrlein, Mahindra Racing (2019) – 1:01.112

Bisherige Gewinner

2019 – Lucas di Grassi, Audi Sport Abt Schaeffler
2018 – Daniel Abt, Audi Sport Abt Schaeffler
2017 – Lucas di Grassi, Audi Sport ABT
2016 – Jerome d'Ambrosio, Dragon Racing

Mexiko-Stadt E-Prix 2019

Erleben Sie die gesamte Action des letzten Rennens auf der Autodromo Hermanos Rodriguez Rennstrecke
Offizielle Support-Serie

Jaguar I-Pace eTrophy

Jaguar schreibt Geschichte mit der weltweit ersten rein elektrischen internationalen Rennserie – der Jaguar I-Pace eTrophy. Mit 20 identischen Fahrzeugen, die auf einer Produktionsreihe des Jaguar I-Pace basieren, werden 20 Fahrer gegeneinander antreten, um ihre Rennfähigkeiten und ihre Teamstärke in zehn Rennen unter Beweis zu stellen.