25 Apr 21

3. Freies Training: Lotterer vor Wehrlein in Porsche-Doppelspitze beim 3. Freien Training

Andre Lotterer vom TAG Heuer Porsche Formula E Team schloss die morgendliche Trainingseinheit bei nasskaltem Wetter zur Vorbereitung auf das 6. Rennen beim DHL Valencia E-Prix in Führung vor seinem Teamkollegen Pascal Wehrlein ab.

Porsche's Andre Lotterer erreichte die Bestzeit beim regnerisch-kühlen 3. Freien Training im Vorfeld des 6. Rennens beim DHL Valencia E-Prix, gefolgt von seinem Teamkollegen Pascal Wehrlein und Jaguar Racing's Sam Bird.

Die schwierigen Bedingungen bereiteten einigen Fahrern Probleme, selbst als die Morgensonne durch die Wolken brach. Edo Mortara wurde als erstes vom Pech heimgesucht, als die Hinterreifen seines Venturi blockierten und ihn nach einer Drehung im Kies zum Stillstand brachten, was eine Rote Flagge auslöste.

SO KÖNNEN SIE DABEI SEIN: Wo und wie Sie jede Sekunde in Valencia mitverfolgen können

Oliver Rowland (Nissan e.dams) hatte bereits früh das Tempo vorgelegt, aber als die Runden mit voller Energieleistung gegen Ende der Trainingseinheit begannen, setzte sich Sergio Sette Camara (DRAGON/PENSKE AUTOSPORT) an die Spitze.

Lotterer, Wehrlein, Bird und Nick Cassidy (Envision Virgin Racing) unterboten alle die Rundenzeit des Brasilianers, und Norman Nato (ROKiT Venturi Racing), Lucas di Grassi (Audi Sport ABT Schaeffler), Stoffel Vandoorne (Mercedes-EQ), Jake Dennis (BMW i Andretti Motorsport) sowie der Sieger des 5. Rennens Nyck de Vries (Mercedes-EQ) rundeten die Top 10 ab.

ALLES ANSEHEN: Der vollständige Rennbericht zum 5. Rennen

Wie immer geht es beim Training nicht nur um reines Tempo. Energiemanagement hat sich an diesem Wochenende für die Teams als Schlüsselfaktor erwiesen, und zweifellos werden sie ihre Strategie-Anpassungen für das 6. Rennen austesten.

Die Teams arbeiten auch ihre Systeme, Konfigurationen, FANBOOST und ANGRIFFSMODUS Einsätze sowie ihre Startsequenzen durch und passen sie entsprechend an, um sicherzustellen, das beim Qualifying und später beim Rennen alles optimal funktioniert.

FANBOOST

Die FANBOOST-Abstimmung für das 6. Rennen läuft noch bis 15. Minuten nach Beginn des Rennens. Aktuell liegt Lucas di Grassi (Audi Sport ABT Schaeffler) an der Spitze, mit beachtlichen 28 Prozent der Stimmen, gefolgt von Stoffel Vandoorne (Mercedes-EQNIO 333's Oliver Turvey, Antonio Felix da Costa (DS TECHEETAH) und Nick Cassidy (Envision Virgin Racing).

IHRE STIMME ZÄHLT! Geben Sie Ihrem Lieblingsfahrer einen Energieschub mit FANBOOST

Das Qualifying für das 6. Rennen beim DHL Valencia E-Prix beginnt um 09:45 Uhr MESZ, und das Rennen selbst beginnt um 13:30 Uhr MESZ. Damit Sie auf dem allerneuesten Stand sind, informieren Sie sich über alle Highlights beim 5. Rennen.

FANBOOST – 3. FREIES TRAINING

Der DHL Valencia E-Prix – Es ist soweit! Verfolgen Sie die gesamte Action beim 5. und 6. Rennen und erfahren Sie die vollständigen Ergebnisse auf fiaformulae.com/live