07 Sep 20

Maya Jama ist die erste offizielle Jurorin für den Formula E Open Talent Call for Presenters

Die britische TV- und Radio-Moderatorin Maya Jama wurde heute als erste offizielle Jurorin für den „ABB FIA Formula E Championship Open Talent Call for Presenters“ benannt. Mit der Aktion soll ein junges Moderationstalent entdeckt werden, das ein Teammitglied für die Eröffnung der Saison 2020/21 in Santiago, Chile, wird.

Maya hat schon viele Shows moderiert, darunter auf BBC One, BBC Radio 1, Channel 4, ITV und MTV UK, und aktuell ist sie auf BBC One Co-Moderatorin bei Peter Crouch: Save Our Summer – ihre Moderationskarriere reicht bis in ihre Teenager-Jahre zurück.

„Ich freue mich sehr auf meine Arbeit für die Formula E, und ich denke auch, dass es sehr wichtig ist, diese Branche mehr Leuten zugänglich zu machen“, kommentierte Maya. „Deshalb bin ich stolz darauf, ein Teil davon zu sein, und ich bin schon sehr gespannt, welches Talent wir bei dieser Aktion entdecken.

Neben Maya werden noch weitere bekannte Juroren, die im Laufe der nächsten Wochen bekannt gegeben werden, auftreten. Sie alle bringen ihre einzigartige Persönlichkeit und Erfahrung ein und werden aus den 15 Teilnehmern, die sich im Open Talent Call qualifizieren, vier Halbfinalisten auswählen. Diese werden zu den vorsaisonalen Tests der Formula E eingeladen, wo sie dann verschiedene Herausforderungen bewältigen müssen.

Seien Sie mit dabei!

Moderatorinnen und Moderatoren, Boxenreporter/innen oder Sportkommentator/innen im Alter von 18 bis 24 Jahren, die sich mit der Message #PositivelyCharged identifizieren, sind herzlich dazu eingeladen, an unserem Open Talent Call teilzunehmen.

Die vier Finalisten erhalten ein professionelles Medientraining unter Anleitung erfahrener Mentoren. Der/die glückliche Gewinner/in erhält einen Vertrag als neue/r Formula E Moderator/in an der Seite unserer anderen On-Air- und Online-Moderator/innen für das Eröffnungsrennen der 7. Saison am 16. Januar 2021 in Santiago, Chile.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dieser Job genau das Richtige für Sie wäre, haben Sie Gelegenheit zum Einsenden ihres Bewerbungsbeitrags bis Mitternacht britischer Sommerzeit (BST) am 12. September 2020

#PositivelyCharged

Die Formula E verfolgt seit ihrer Gründung ein höheres Ziel: durch die Entwicklung von Elektrofahrzeugen und die schnellere Umstellung auf Elektromobilität den verheerenden Auswirkungen des Klimawandels entgegenzuwirken.

Das kürzlich veröffentlichte #PositivelyCharged Grundsatzprogramm der Formula E – einem Teil der #PurposeDriven Initiative der FIA – untermauert noch stärker unsere Mission, mit Rennsport eine bessere Zukunft zu schaffen.

„Open Talent Call for Presenters“ ist die erste Aktion in unserem „Positive Futures“-Programm, das speziell auf die Chancengleichheit für junge, diverse Talente auf und an der Rennstrecke zugeschnitten ist.