05 Sep 19

Audi Sport ABT Schaeffler enthüllt neuen Audi e-tron FE06

Neue Saison und neuer Look: Audi Sport ABT Schaeffler enthüllt seinen e-tron FE06-Herausforderer, der 2019/20 um den ABB FIA Formula E Meisterschaftstitel mitkämpft.

Lucas di Grassi und Daniel Abt bilden erneut ein starkes Team für die kommende sechste Saison 2019/20 der ABB FIA Formula E Championship.

Mit 12 Siegen und 40 Podiumsplätzen wird das erfolgreichste Duo der Formula E versuchen, den Meisterschaftstitel in dieser Saison mit einem ansprechenden und wirklich einzigartigen Design zurückzugewinnen. Das Team fügt eine innovative Variante der „schnelleren“ Streifen hinzu und setzt zum Grün des Autos auf eine elektrisierende Orange-Weiß-Palette.

In der vergangenen Saison zeigte sich die deutsche Mannschaft äußerst belastbar und belegte im Kampf der Teams den zweiten Platz. Lucas di Grassi bewies, was es heißt, ein Formula E Champion zu sein – er schlug sich durch das Feld, nutzte die Fehler anderer und setzte sich letztendlich durch, um den Titel beim letzten Rennen in New York zu gewinnen. Auch Abt gehört in der kommenden sechsten Saison zum Team, und zwar als bestplatzierter Fahrer in der Gesamtwertung ohne Rennsieg.

Lucas di Grassi sagt: „Die Fans werden unser Auto sofort von der Tribüne aus oder im Fernsehen erkennen. Jede Lackierung in den fünf Saisons hat ihren eigenen Charakter, aber der FE06 ist mein Favorit. Jetzt liegt es am gesamten Team, auch erfolgreich zu sein.“

Daniel Abt erzählt: „Kompliment an das Designteam von Audi. Ich habe die Designentwicklung in den letzten Wochen verfolgt und finde das Ergebnis brillant – das Auto sieht einfach ansprechend und schnell aus.“

Auf der IAA in Frankfurt können die Fans erstmals einen Blick auf den rein elektrischen Audi e-tron FE06 werfen. Danach geht es für den FE06 zu den offiziellen vorsaisonalen Tests vom 15. bis 18. Oktober auf die Ricardo Tormo-Strecke in Valencia, bevor die Saison am 22. November in Saudi-Arabien beginnt.