Julius Bär

Offizieller globaler Partner

Als globaler Gründungspartner der ABB FIA Formula E Championship beteiligt sich Julius Bär seit 2014 an der Gestaltung der Zukunft durch Elektromobilität.

Julius Bär verfügt über einen visionären Ansatz für das Private Banking und teilt mit der Formula E viele Werte wie Innovation, Nachhaltigkeit und einen zukunftsorientierten Pioniergeist.

Für beide Organisationen ist es von zentraler Bedeutung, sich die Auswirkungen unseres heutigen Handelns vor Augen zu führen und die Auswirkungen auf die nächsten Generationen zu verringern. Die Next-Generation-Philosophie von Julius Bär konzentriert sich auf die Erforschung der globalen Megatrends, die unser Leben in den kommenden Jahren beeinflussen werden. Eine davon ist die Zukunft der Mobilität. Durch die Partnerschaft mit der Formula E möchten beide Organisationen die Entwicklung der Elektromobilität als praktikable und nachhaltige Alternative zu den vorhandenen Technologien fördern. 

Julius Bär ist Unterzeichner der Grundsätze für verantwortungsbewusstes Investment (PRI) der UNO und Mitglied der Schweizerischen Vereinigung für Nachhaltige Finanzen.

Weitere Informationen über die Zusammenarbeit von Julius Bär und der Formula E finden Sie auf der Webseite des Unternehmens.

Wie alles begann: Die Geschichte der Formula E

Ein einstündiger Dokumentarfilm von Julius Bär über die Gründung der Formula E