BMW i

Offizieller Fahrzeugpartner

BMW liefert den BMW i8, der in der Meisterschaft als Safety-Car verwendet wird, das rein elektrische BMW i3-Medical-Car und Rennleitungsfahrzeug sowie das Plug-in-Hybrid-Rescue-Car X5 xDrive40e

BMW i stellt nicht nur die Flotte hybrider und rein elektrischer Safety Cars und offizieller Fahrzeuge zur Verfügung, sondern spielt auch eine proaktive Rolle bei der Entwicklung der Formula E, da mit BMW i Andretti Motorsport ein vollständiges Hersteller-Werksteam am Start steht.

BMW i hat nach seinem Eintritt in die Meisterschaft als technischer Partner des Andretti Formula E-Teams vor dem Start der Saison 2018/19 den nächsten logischen Schritt der Partnerschaft vollzogen, hin zu einem vollwertigen Werksteam.

Durch die Partnerschaft von BMW i und BMW Motorsport wird sich die Technologie auf die zukünftigen Generationen der Straßenfahrzeuge von BMW auswirken.

Die offizielle Fahrzeugflotte für die 5. Staffel sieht wie folgt aus:

  • Safety Car: BMW i8 Safety Car
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 1.8. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 42. Leistungsaufnahme in kWh/100 km (kombiniert): 14.0)
  • Rennleiter: BMW i3s
    Leistungsaufnahme in kWh/100 km (kombiniert): 14.6 – 14.0. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0
  • Medical Car: BMW 530e 
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2.3 – 2.1. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 52 - 47. Leistungsaufnahme in kWh/100 km (kombiniert): 13.9 – 13.3
  • Rettungswagen: BMW X5 40i 
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 8.7 – 8.5. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 197 - 193 

Weitere Informationen über BMW in der Formula E finden Sie auf der Webseite.

Vom Rennen auf die Straße

Wüsten-Drifts mit Antonio Felix da Costa im BMW i8