Felipe Massa, dessen Karriere als Motorsportprofi bis ins Jahr 1998 zurückreicht, ist einer der erfahrensten Fahrer im Starterfeld. Nachdem er im Jahr 2018 zur ABB FIA Formula E Championship stieß, tritt der Brasilianer in seiner zweiten rein elektrischen Saison nun erneut an der Seite seines Teamkollegen Edoardo Mortara an.

Mit 269 Grand-Prix-Starts und elf Siegen in der Formel 1 ist der Brasilianer einer der erfahrensten und am meisten ausgezeichneten Fahrer auf dem Startfeld. Einen Großteil seiner Erfahrung sammelte Massa in Formel-Rennen, als er für die Formel-1-Teams von Sauber, Ferrari und Williams fuhr. 2018 gab er dann seinen dreijährigen Vertrag beim Venturi Formula E Team bekannt.

Der 1981 in Sao Paulo geborene Massa begann seine Fahrerkarriere im Alter von sechs Jahren auf einem 50 ccm Motorrad, einem Geschenk von seinem Vater. 1989 gewann der junge Fahrer seine erste Kart-Meisterschaft und legte den Grundstein für seine Karriere im Motorsport. Durch gute Platzierungen bei den Formel-Rennen gelangte der Brasilianer mit der Formula Renault-Serie nach Europa, wo er 2000 sowohl die italienische als auch die europäische Formula Renault-Meisterschaft gewann.

Zwei Jahre später unterschrieb Massa beim Formel-1-Team von Sauber und markierte damit den Beginn seiner 15-jährigen Karriere in der Serie. Danach fuhr er für Ferrari und zuletzt auch für Williams.

In der Saison 2018/19 wurde Massa wieder mit Susie Wolff vereint, die ebenfalls als Entwicklungsfahrerin für Williams tätig war. Sie gab in dieser Saison ihr Debüt als Teamchefin von Venturi. Der brasilianische Fahrer geht an der Seite von Edoardo Mortara an den Start. Beide werden hinter dem Steuer des neuen Gen2-Challengers von Venturi sitzen. 

In seiner zweiten Saison trifft Massa erneut mit Mortara zusammen. Gemeinsam treten sie in der Saison 2019/20 im neuen, von Mercedes ausgestatteten Venturi-Rennwagen an. 

All Time Stats

Races Entered

24

Wins

0

Podiums

1

Championship Points

39

Titles Won

0

Highest Championship Finish

15(x1)

Highest Race Finish

3(x1)

Fastest Laps

0

Pole Positions

0

Season Records

Scroll to view more

Tap row to expand

Year

Team

Podiums

Wins

Season Poles

Season Best Finish

2019/20

ROKiT Venturi Racing

0

0

0

9 (x1)

Round

Location

Date

Gird Pos

Finish

Points

Championship Pos

1

Diriyah

22/11/2019

17

12

0

12

2

Diriyah

23/11/2019

15

17

0

19

3

Santiago

18/01/2020

4

9

2

17

4

Mexico City

15/02/2020

19

0

0

19

5

Marrakesh

29/02/2020

20

17

0

19

6

Berlin

05/08/2020

9

0

0

19

7

Berlin

06/08/2020

17

0

0

19

8

Berlin

08/08/2020

12

19

0

19

9

Berlin

09/08/2020

6

10

1

19

10

Berlin

12/08/2020

8

13

0

22

11

Berlin

13/08/2020

11

16

0

22

2018/19

Venturi Formula E Team

1

0

0

3 (x1)

Round

Location

Date

Gird Pos

Finish

Points

Championship Pos

1

Diriyah

15/12/2018

12

17

0

17

2

Marrakesh

12/01/2019

15

18

0

20

3

Santiago

26/01/2019

9

0

0

22

4

Mexico City

16/02/2019

3

8

4

16

5

Hong Kong

10/03/2019

9

5

10

14

6

Sanya

23/03/2019

15

10

1

15

7

Rome

13/04/2019

9

0

0

16

8

Paris

27/04/2019

4

9

2

16

9

Monaco

11/05/2019

4

3

15

14

10

Berlin

25/05/2019

19

15

0

14

11

Bern

22/06/2019

12

8

4

14

12

New York

13/07/2019

20

16

0

14

13

New York

14/07/2019

22

15

0

15