Envision Virgin Racing

Envision Virgin Racing

Alle Ergebnisse

Rennen

52

Siege

8

Podiumsplätze

23

 Envision Virgin Racing tritt seit der Premierensaison in der ABB FIA Formula E Championship an und ist neben Panasonic Jaguar Racing das zweite britische Team in der Serie.

Als Partner des digitalen Energieunternehmens Envision Group wird aus Virgin Racing in der Saison 2018/19 Envision Virgin Racing. Der erfahrene britische Formel E-Pilot Sam Bird hat das Team seit der ersten Saison 2014/15 angeführt und war in zwei der vier Saisons vielversprechender Anwärter auf den Meisterschaftstitel.

Das Team beendete seine erste Saison als fünftes Team in der Gesamtwertung und wurde in der Saison 2015/16 Dritter, bevor es 2016/17 auf Rang vier landete. Zuletzt war es das beste Ergebnis der dritte Platz in der Saison 2017/18. Drei Saisons lang nutzte das Team einen Antriebsstrang des französischen Automobilherstellers DS Automobiles, mit dem es sowohl den Konstrukteurstitel als auch, im Falle von Sam Bird, den Titel in der Fahrerwertung in der vierten Saison anpeilte. Nach dem Ende der Partnerschaft zwischen dem Hersteller und Virgin setzt das Team in der Saison 2018/19 einen vom amtierenden Meister Audi Sport gelieferten Antriebsstrang in Form des Gen2 Audi e-tron FE05 ein.

Der langjährige Virgin-Pilot Sam Bird und das bekannte Formel E-Gesicht Robin Frijns vervollständigen das Fahrerteam in dieser Saison. Mit einem Antriebsstrang der amtierenden Champions will sich das Team in dieser neuen Ära von rein elektrischem Rennsport einen Namen machen.

DIE FAHRER

Test für die Saison 2018/19

Sehen Sie alle 11 Teams an, die für die Saison 2018/19 testen