DS Techeetah Formula E Team

DS Techeetah Formula E Team

Alle Ergebnisse

Rennen

31

Siege

6

Podiumsplätze

18

In der Saison 2018/19 tritt Techeetah als Partner des französischen Automobilherstellers DS an und heißt nun DS Techeetah.

Nachdem das chinesische Team schmerzlich nahe daran war, den Konstrukteurstitel sowie den Fahrertitel zu gewinnen, der an Jean-Eric Vergne von Techeetah ging, wird DS Automobiles der Teampartner in der Saison 2018/19.  

Der Franzose Jean-Eric Vergne (JEV) trat in der Saison 2016/17 in die ABB FIA Formula E Championship ein, als Techeetah den Platz von Team Aguri übernahm. JEV führte das Team auf den fünften Platz der Gesamtwertung. Das Team baute auf einem respektablen Start auf und verpflichtete den ehemaligen World Endurance Champion Andre Lotterer. JEV und Lotterer waren gemeinsam zu einer beeindruckenden Form aufgelaufen und holten nach einem dramatischen Showdown auf den Straßen von Santiago den ersten Doppelsieg der Serie nach Hause.

Von da an setzte sich das Team durch und kämpfte mit dem Spitzenreiter Audi Sport Abt Schaeffler im letzten Rennen der Saison 2017/18 um den Titel. Für den Sieg reichte es jedoch nicht, und Audi holte sich den Meistertitel mit nur zwei Punkten Vorsprung. 

Bevor DS Automobiles an Bord kam, um den Antriebsstrang für den DS e-tense FE.19 der Gen2 des Teams zu liefern, vertraute Techeetah auf einen Antriebsstrang des dreimaligen Champions Renault e.dams. Wie andere Hersteller in der Formula E kann DS die neueste rein elektrische Antriebsstrangtechnologie testen, entwickeln, verfeinern und in die elektrischen Straßen- und anderen Fahrzeuge von DS einbauen. 

Nachdem Andre Lotterer und der amtierende Meister Jean-Eric Vergne in der Saison 2018/19 hinter dem Steuer sitzen, wird das Team dieses Mal beide Titel gewinnen wollen. Halten Sie diesen Platz im Auge. 

DIE FAHRER

JEV's Reise – ABB FIA Formula E Meister

Von der Pole bei seinem Debüt bis zu einem Meisterschaftssieg im Jahr 2018 – wir zeigen den Aufstieg von JEV an die Spitze.