AUDI SPORT ABT SCHAEFFLER

AUDI SPORT ABT SCHAEFFLER

Alle Ergebnisse

Rennen

84

Siege

14

Podiumsplätze

47

Das Audi Sport ABT Schaeffler Team ist seit seinem ersten Sieg in Peking im Jahr 2014 ein regelmäßiger Titelanwärter in der Formula E. Für die 7. Saison konzentriert sich das Team voll und ganz auf einen starken Start, mit einem neuen intern entworfenen und entwickelten Antriebsstrang speziell für die bisher wettbewerbsintensivste Startaufstellung in der Geschichte der Rennserie.

Audi gehört zu den ersten Formula E Teams in der Meisterschaft und seit der Eröffnungssaison 2014/15 mit dabei – damals noch unter dem Banner von Audi Sport ABT. Das Team erhielt im Vorfeld der Saison 2017/18 volle Hersteller-Unterstützung von Audi, als Racing-Legende Allan McNish Teamchef wurde.

Mit Motorsport-Erfahrung, die bis zum Jahr 1981 zurückreicht, hat Audi Sport bereits an der Rallye-Weltmeisterschaft, bei Pikes Peak, Super Touring, DTM, World Endurance, GT-Rennen und zuletzt in der Formula E Rennen bestritten.

Die technische Beziehung des Teams zu Schaeffler war die treibende Kraft für die Entwicklung des Antriebsstrangs, der den Fahrer Lucas di Grassi in der 2. Saison bis auf wenige Punkte an den Meisterschaftstitel heranbrachte, was ihm schließlich in der 3. Saison gelang. Neben Schaeffler verbindet das Team eine langjährige Zusammenarbeit mit Abt Sportsline, einem deutschen Unternehmen für Motorsport und Autotuning.

Als einer der weltweit größten Automobilhersteller nutzt Audi die Formula E seit langem als Testumgebung und Innovationsgeber für die Entwicklung von Straßenfahrzeug-Technologie. Die Straßenrennen ermöglichen Audi das Austesten, Weiterentwickeln und Verfeinern der Technologie für Straßenfahrzeuge wie der neue rein elektrische e-tron GT 2021.

Der Audi e-tron FE07 des Teams verfügt über einen brandneuen Antriebsstrang, der erstmals direkt vom Hersteller selbst entwickelt wurde. Audi hat „keine Möglichkeit ausgelassen“, um die Chancen auf den Weltmeister-Titel zu erhöhen, da die Formula E ab der 7. Saison offiziell zur ABB FIA Formula E Weltmeisterschaft wird. Die deutsche Marke legt sich definitiv mächtig ins Zeug, um ihre aktuelle Formula E Bilanz noch eindrucksvoller zu machen.

Fahreraufstellung

Seien Sie dabei. Geben Sie Ihrem Audi Sport ABT Schaeffler Team-Favoriten einen zusätzlichen Energieschub im Rennen.