Angriffsmodus

Verlassen Sie die Ideallinie und belohnen Sie sich mit Energie für den Angriff. Ist es das Risiko wert?

Die Saison 2018/19 wird intensiver als je zuvor. Dank des neuen Angriffsmodus kann sich jeder Fahrer auf eigene Gefahr einen zusätzlichen Kraftschub sichern.

ATTACK MODE EXPLAINED

Um den Angriffsmodus zu starten, müssen die Fahrer ihren Rennwagen laden, die Ideallinie verlassen und die Aktivierungszone durchfahren. Nur hier können sie zusätzliche 25 kW Leistung sammeln. Fahrer, die sich die zusätzliche Geschwindigkeit sichern, können sie ein paar Runden lang dafür verwenden, offensiver zu fahren. So haben sie die Möglichkeit, der Konkurrenz voraus zu sein.

Wie erkennen Sie, ob sich ein Fahrer im Angriffsmodus befindet? 

In der Saison 2018/19 verfügt das neue Gen2-Auto der Formula E erstmals über das FIA Halo-Schutzsystem. Das Halo-System des Gen2 ändert seine Farbe je nach Rennmodus, den der Fahrer aktiviert hat, und hebt sich somit von allen anderen Rennserien auf dem Planeten ab. 

Blaues Halo-System bei Formula E Gen2-Auto

Wenn das Halo-System blau leuchtet, befinden sich Auto und Fahrer im Race-Modus. Wenn der Halo-System magenta leuchtet, ist der Angriffsmodus aktiviert und der Fahrer geht in die Offensive.